PKA Arbeitshose Bestwork

Wer eine Bundhose mit flexiblem Gummiband sucht, die modern aussieht und viele Taschen besitzt, der sollte sich die PKA Arbeitshose Bestwork ansehen.

Die Arbeitshose ist mit einem dehnbaren Gummiband ausgestattet und sorgt bei dem Träger für eine optimale Passform. Die Hose ist aus reißfesten Materialien hergestellt und besteht zu 65 % aus Polyester und zu 35 % aus Baumwolle. Die robusten Materialien machen die Bundhose zu einer Arbeitshose, die privat und gewerblich in der Werkstatt, im Garten, im Haushalt und in vielen weiteren Bereichen genutzt werden kann. 3-fach-Nähte sorgen dafür, dass die Hose auch bei großer Belastung nicht nachgibt.

 
 

Eigenschaften

65% Pol/35% Bw

250 g/m²

8 Taschen

Reflektor

Kniepolster

Wasserschutz

 
 

Vielfältige Eigenschaften und prächtige Farben

Die Bundhose ist mit reflektierenden sowie farbigen Akzenten ausgestattet. Die reflektierenden Eigenschaften sorgen dafür, dass der Arbeiter auch bei schlechten Lichtverhältnissen noch gesehen wird. Die farbigen Akzente und Nähte sowie die moderne Form, sorgen für eine ansprechende Optik. Der interessierte Käufer hat die Wahl zwischen verschiedenen modernen Farben.

 

PKA „Bestwork“ – die maximale Sicherheit

Durch die große Anzahl an Taschen können Arbeitsutensilien, wie beispielsweise Werkzeuge, immer am Körper geführt werden. Es erleichtert die Arbeit, wenn das notwendige Arbeitsutensil stets parat liegt und nicht großartig gesucht werden muss. Eine weitere Arbeitserleichterung stellt der Kniebereich der Hose dar. An den Knien sind Kniepolstertaschen integriert, in die handelsübliche Kniepolster integriert werden können. Durch die Polster kann kniende Arbeit bequemer ausgeführt werden. Knieschmerzen können so reduziert werden.

 

Erfahrung und Kundenrezensionen

Die Bundhose erhielt überwiegend positive Bewertungen. Die Hose wird wegen ihrer Stabilität gelobt. Des Weiteren wird die Optik der Bundhose hervorgehoben. Die Arbeitshose gewährleistet einen guten Tragekomfort. Einzelne Kunden führen aus, dass die Hose im Nahtbereich etwas scheuern kann. Die Arbeitshose wird als alltagstauglich beschrieben und ist für private Bereiche bestens geeignet. Die vielen Taschen der Hose werden ebenfalls hervorgehoben. Die Passform ist laut vielen Kundenrezensionen gut. Einige Kunden haben Probleme mit der Hosengröße. Die Hose kann kleiner ausfallen und es sollte vor dem Kauf eine Größentabelle oder der Kundenservice bemüht werden.

 

Fazit und Testergebnis

Die PKA Arbeitshose Bestwork kann durch den dehnbaren Gummibund an die Körperform angepasst werden. Die Hose ist aus einem robusten Materialmix hergestellt und besitzt eine moderne, innovative Optik. 3-fach Kappnähte sorgen ebenfalls dafür, dass die Hose nicht schnell bei schweren Arbeiten nachgibt. Reflektierende Elemente sorgen dafür, dass der Arbeiter auch bei schlechten Lichtverhältnissen gesehen wird. Die Bundhose ist mit Kniepolstertaschen ausgestattet. Mit handelsüblichen Polstern aufgefüllt, bieten die Kniebereiche der Hose einen guten Schutz bei knienden Arbeiten.
 
Durch die große Anzahl an Taschen kann der Träger wichtiges Werkzeug sowie benötigte Arbeitsutensilien immer mitführen. Die Taschen bieten beispielsweise Platz für Zollstock, Stifte, Smartphone sowie weitere Utensilien. Ein weiterer Vorteil der Bundhose ist die leichte Pflegemöglichkeit. Die Bundhose kann nach Benutzung einfach gewaschen werden. Der interessierte Käufer kann die Hose in verschiedenen Farben erwerben. Die PKA BestWork Bundhose ist für den privaten Bereich (Haus, Garten, Hobbywerkstatt) sowie für gewerbliche Bereiche (beispielsweise Werkstätten) geeignet.

 

PKA Arbeitshose Bestwork

ab 22,73 EUR
4.05

Preis-Leistung

4.0/5

Qualität

3.9/5

Performance

4.3/5

Vorteile

  • gute Passform durch dehnbaren Hosenbund mit Gummiband
  • verstärkte Nähte (3-fach Kappnähte)
  • verschließbare Kniepolstertaschen
  • in diversen Farben erhältlich

Nachteile

  • fällt eventuell kleiner aus
  • dünnes Material
PKA Arbeitshose Bestwork
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.